BildungsCent Logo

Kunst zu Landschaft und Ressourcen

Im Kunsthaus Dresden ist bis zum 15. März 2015 die Ausstellung KIRUNATOPIA zu sehen. Schülergruppen aus Sachsen können mit einem Mobilen Landschaftsatelier die eigene Region künstlerisch erforschen.

Die Einwohner der Stadt Kiruna in Nordschweden sitzen fest - in einem Paradoxon. Sie leben und arbeiten mitten auf Europas größtem Erzvorkommen. Es ist der Grund, warum sich Menschen dort angesiedelt haben. Eine Eisenbahn gebaut wurde. Ein Rathaus, Irgendwann auch eine Bibliothek. Das Eisenerz ist nun aber auch der Grund, warum dies alles wieder zunichte gemacht wird. Entlang der Flöze treiben die Maschinen immer neue Schächte durch die Erde. Mitten unter der Stadt hindurch, die dadurch in den nächsten Jahren im Erdboden verschwinden wird. Das Erz gibt Arbeit und durch die Arbeit nehmen sich die Menschen Ihre eigene Stadt.

Auch in Deutschland gibt es aktiven Tagebau. Eines der größten Tagebaugebiete liegt in der Lausitz. Für die Ausstellung KIRUNATOPIA – Kunst zu Landschaft und Ressource hat das Kunsthaus Dresden Künstlerinnen und Künstler eingeladen, gemeinsam mit künstlerischen Mitteln eine Brücke zwischen beiden Regionen zu schlagen. Gezeigt werden neben zeitgenössische Werke zu Kiruna, die 2001 im Rahmen eines Artist-in-Residenz-Programms auf Initiative des Goethe-Instituts in Schweden ermöglicht wurden, neue und historische Werke zu den sich wandelnden Landschaften in der Lausitz.

Die Ausstellung ist zugleich Ausgangspunkt der Zusammenarbeit des Kunsthaus Dresden mit KlimaKunstSchule. Der Künstler Luci Aurio entwirft und realisiert ein Mobiles Landschaftsatelier mit dem Künstlerinnen und Künstler in der Region unterwegs sein werden, um gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Landschaften künstlerisch zu erkunden und zu dokumentieren. Mit dabei sind Birgit Schuh, Christoph Rodde und Grit Ruhland, deren Arbeiten auch in den Räumen des Kunsthauses zu sehen sind.

KIRUNATOPIA, zu sehen bis 15. März 2015 im Kunsthaus Dresden – Städtische Galerie für Gegenwartskunst, Rähnitzgasse 8, 01097 Dresden (www.kunsthausdresden.de); Di-Do 14-19 Uhr, Fr-So 11-19 Uhr, Fr Eintritt frei; jeden Freitag Führung um 16.30 Uhr


Fotos: Danilo Barsch, Der Erdmann aus der Lausitz, 2014
© Klara Hobza

Gemeinsam mit der Stiftung Deutsches Design Museum hat KlimaKunstSchule die artistic seed PLAKATALYSATOR entwickelt. Nun wird „Entdecke Design“ als...

Weiterlesen

Termine in Mainz, Dortmund und Stollberg bieten die Möglichkeit, die Vielfalt der Projekte live zu erleben - vom Musical über eine Kunstausstellung...

Weiterlesen

Die zwei Nachwuchsreporter Egzon und Jonathan haben ihr Best-Of zusammengestellt, u.a. die Premiere des KlimaRaps "Nur ein kleiner Hauch"

Weiterlesen

BildungsCent und KlimaKunstSchule sind mit einem Fachforum am 7. Juni 2016 Teil der Woche der Umwelt im Schloss Bellevue Berlin.

 

Weiterlesen

BildungsCent e.V. ist Inhaltspartner beim EduAction Bildungsgipfel am 1./2. Juli 2016 in Mannheim und Heidelberg.

Weiterlesen

Das fachübergreifende Unterrichtskonzept „Ein Klima für den Wandel“ bietet einen praxisnahen Einstieg in jedes Klimaschutzprojekt für die...

Weiterlesen

Im KlimaKunstAtelier gestalteten Jugendlichen eine Plakatreihe zum Tagebau – Interessierte können die Plakate jetzt bestellen

Weiterlesen

Unter dem Motto „Was können wir Tun“ diskutieren Schülerinnen und Schüler im Kunsthaus Dresden über Klimabewustes handeln, erneuerbare Energien und...

Weiterlesen

Zum Frühlingsbeginn inspiriert Anja Reimers mit neuen klimafreundlichen Rezepten und Aktionen zum Selbermachen und Verbreiten.

Weiterlesen

Mit einem Plädoyer für politische Kunst eröffnet die Dresdner Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch die Ausstellung „Mittendrin“ von...

Weiterlesen

Beim Global Contest 2016 gewinnt der sehenswerte Kurzfilm von Schülerinnen und Schüler der Alfred-Nobel-Schule Berlin den 1. Platz - ihr Film ist...

Weiterlesen

In einem öffentlichen Notizbuch dokumentieren jugendliche Programmierer des Ev. Gymnasiums Dom zu Brandenburg im Internet ihre Erfahrung bei der...

Weiterlesen

Zum Kick-off des großen Nachhaltigkeitsprojekts arbeiteten Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen in Workshops mit zahlreichen Wissenschaftler zum...

Weiterlesen

Vom 20. März bis 10. April 2016 präsentieren Schülerinnen und Schüler von KlimaKunstSchule ihre Kunstwerke im Kunsthaus Dresden mit einem...

Weiterlesen

Wer mit seinen Klimaschutzprojekten etwas bewegen will, kann die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis 5. Juni 2016 nutzen und die...

Weiterlesen

Bei der Luminale 2016 - dem Frankfurter Festival der Lichtkultur - lässt das Künstlerteam 431art zwei Bambusse aus Licht die Fassade emporwachsen.

Weiterlesen

Von Schülerinnen und Schülern gestaltetes Arbeitsheft zum Thema Erderwärmung erobert die Klassenzimmer

Weiterlesen

Eine an der Kunsthochschule Halle entstandene Arbeit beschreibt, wie die Angebote von KlimaKunstSchule Handlungsräume eröffnen und Jugendliche für...

Weiterlesen

Anmeldung für Programmteilnehmende von KlimaKunstSchule bis 1. März 2016 möglich

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler organisieren interaktive Theaterabende im März 2016.

Weiterlesen

Mehr als 30 kreative Klimaprojekte präsentieren sich bereits auf der Website von KlimaKunstSchule. Eine Entdeckungsreise

Weiterlesen

BildungsCent unterstützt Schülergruppen, die sich für den Klimaschutz engagieren, mit bis zu 500 Euro. Ein Projekttag mit Künstlerinnen und Künstlern...

Weiterlesen

Das Umweltbundesamt veröffentlicht "Klimafieber" für den Deutsch- und Geographie-Unterricht. Gestaltet haben das Materialheft zur Erderwärmung...

Weiterlesen

An der IGS Linden gründen Schülerinnen und Schüler der KlimaKunstKampagne eine Schülerfirma - zur Eröffnung kam die Kultusministerin und viel Presse

Weiterlesen

Der Blog des Künstlers Philipp Unger über Menschen, ihr Gleichgewicht und den Klimawandel ist jetzt online.

Weiterlesen

Download-Angebot: Die Bilddokumentation des Projekts „Abgaselefanten“ mit den Arbeiten von Ursula Dietze und den beteiligten Schülergruppen

Weiterlesen

Für ihre Startnext-Kampagne brauchen die Schülerinnen und Schüler der Schulze-Delitzsch-Schule die Unterstützung aller Teilnehmenden von...

Weiterlesen

Die Rezept- und Ideensammlung für gemeinschaftliches, klimafreundliches Handeln von KlimaKunstSchule-Künstlerin Anja Reimers

Weiterlesen

Dr. Barbara Hendricks Rede vom 04.12.2015 zu den Klimaverhandlungen in Paris

Weiterlesen

Schulen und Kitas der StädteRegion Aachen zeigen vor dem Hintergrund der Welt-Klimakonferenz, wo Klimaschutz beginnt. Auch eine Schule von...

Weiterlesen

Auf dem youtube-Kanal von KlimaKunstSchule sind die Blätterrauschen-Filme von Sören Wendt jetzt online. Ein Besuch beim Künstler.

Weiterlesen

Ein Interview mit den KlimaKunstKampagne-Teilnehmern Veronika, Kirstin, Silja und Leonie aus Karlsruhe

Weiterlesen

Jugendliche der KlimaKunstKampagne laden am 01. Dezember zu einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion ins Theater tri-bühne in Stuttgart.

Weiterlesen

Mit bewegenden Worten und starken Bildern schicken Jugendliche die Deutsche Delegation auf die Reise zur UN-Klimakonferenz in Paris.

Weiterlesen

Die neue Klima-Ideenkarte zum Nachmachen und Weiterverbreiten von „I will be in Paris“ und KlimaKunstSchule ist fertig.

Weiterlesen

Was kann die Kunst für den Klimaschutz tun? Eine ganze Menge finden die Teilnehmenden unserer Auftaktveranstaltung im Hamburger SchauSpielHaus und...

Weiterlesen

Punkt! In der Stuttgarter Innenstadt starten Jugendliche eine Aktion, an der keiner Vorbeikommt.

Weiterlesen

Die Ausstellung "zur nachahmung empfohlen!“ ist bis 13.03.2016 in Freudenberg am Main zu sehen - kostenlose Exkursionen mit KlimaKunstSchule möglich.

Weiterlesen

Das Klimahaus Bremerhaven stellt gemeinsam mit KlimaKunstSchule ein umfangreiches Aktionsprogramm zum Weltklimagipfel vor.

Weiterlesen

Ein Portrait des Inselbauers und KlimaKunstSchule-Künstlers Joy Lohmann reist mit 13 weiteren „Grünen Helden“ auf Schienen durch die Bundesrepublik

Weiterlesen

Drei Wettbewerbe, die den Ideen von Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz Aufmerksamkeit und Anerkennung schenken, im Überblick.

Weiterlesen

Ab sofort kann der Audiowalk TRANSFORMATION von Alexandre Decoupigny kostenlos heruntergeladen werden. Ein Highlight für jeden Berlin-Besuch.

Weiterlesen

Kunst als wirksame Vermittlerin von Umweltthemen in der Gesellschaft – wie das gehen kann, zeigt die Ausstellung "zur nachahmung empfohlen".

Weiterlesen

"Die letzte Insel" heißt das neue Theaterstück des KlimaKunstSchule-Künstlers. Am 31. Oktober wird es erstmals präsentiert - mit einer szenischen...

Weiterlesen

Preisgekrönte Stop-Motion-Filme von Schülerinnen und Schülern der Klaus-Harms-Schule sind jetzt auch online zu sehen.

Weiterlesen

Am 1. und 2. Oktober ist KlimaKunstSchule hautnah und informativ mit dabei auf der Klima-UnKonferenz in Hannover

Weiterlesen

Ideenreiche Premiere des Theaterstücks "Die kleine Klimaprinzessin" - den Stücktext gibt's für interessierte Schülergruppen kostenfrei zum...

Weiterlesen

Bis Ende Oktober 2015 findet die artistic seed Wandelklima noch im Borkener Bergbaumuseum statt.

Weiterlesen

Bei einem Apthapi in Berlin präsentieren Schülerinnen und Schüler ihre Ideen und beratschlagen mit den Gästen über die Zukunft.

Weiterlesen

Wir gratulieren der Brillat-Savarin-Schule aus Berlin sehr herzlich zur Auszeichnung „Energiesparmeister 2015“.

Weiterlesen

Am Wochenende findet in allen Berliner Bundesministerien der jährliche Tag der offenen Tür statt. KlimaKunstSchule ist mit dabei und präsentiert den...

Weiterlesen

Die Klimale in Eckernförde war für das KlimaKunstSchule-Team eins der Highlights des Sommers. Hier eine kleine filmerische Zusammenfassung. Vielen...

Weiterlesen

Auf der KLIMALE in Eckernförde trafen sich KlimaKunstSchulen aus Hamburg und Schleswig-Holstein, um ihre Projekte vorzustellen. Sieger war der...

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der August-Sander-Schule bauen im Programm KlimaKunstSchule das erste von sieben Inselmodulen der „Open-Island Berlin“ und...

Weiterlesen

Beim Vernetzungstreffen „Klimaschutz- & Energiesparprojekte in Schulen & Kitas“ am 2. Juli 2015 bekommen kommunale Vertreter, Multiplikatoren,...

Weiterlesen

Die Künstlergruppe 431art erzählt im Rahmenprogramm der Ausstellung „GARTEN Utopien – Vogelfrei 11“, wie es Pflanzen vor dem sicheren Tod bewahrt.

Weiterlesen

Im packenden Audiowalk des KlimaKunstSchule-Künstlers Alexandre Decoupigny erleben Schülergruppen hautnah einen Klimathriller - ein Thriller, dessen...

Weiterlesen

Bei der Silent Climate Parade in Mainz entstanden Pflasterbilder vom Untergang bedrohter Inseln

Weiterlesen

Sei es im hohen Norden oder im tiefen Süden, KlimaKunstSchule hat bundesweit Spuren in den Schulen und bei den Teilnehmenden hinterlassen.

Weiterlesen

Bald ist es so weit, nur noch wenige Tage bis zur Silent Climate Parade in Mainz! KlimaKunstSchule-Künstler Martin Zepter und Schülerinnen und Schüler...

Weiterlesen

Im Begleitprogramm der 56. Venedig Biennale ist die Ausstellung Dispossession vom 8. Mai bis zum 22. November 15 zu sehen. Künstlerin Susanne Keichel,...

Weiterlesen

Im Deutschen Technikmuseum wurden drei Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Mann-Schule beim Schülerwettbewerb "ENERGIE geladen" ausgezeichnet. Die...

Weiterlesen

Wer sich fürs Klima engagiert, erlebt die positiven Folgen seines Handelns für die Erdatmosphäre nicht direkt. Wettbewerbserfolge motivieren, trotzdem...

Weiterlesen

Vom 14. Juli 2015 bis zum 15. Juli 2015 veranstaltet das Klimabündnis Kieler Bucht rund um den Eckernförder Strand, das Ostsee Info-Center und dem...

Weiterlesen

Für die Uraufführung "Die Klimakonferenz" am Staatstheater Braunschweig haben die Proben begonnen. Bis zur Premiere am 13. Juni entwickelt das...

Weiterlesen

Henrik Hölzer traf sich auf der Ausstellung Kirunatopia im Kunsthaus Dresden mit der Leiterin des Hauses Christiane Mennicke-Schwarz. Daraus entstand...

Weiterlesen

Die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) hat das Programm KlimaKunstSchule zum Projekt des Monats April 2015 gekürt.

Weiterlesen

Wie lassen sich globale Themen wie Klimawandel und Klimaschutz für junge Menschen anschaulich und ansprechend darstellen? In Zusammenarbeit mit...

Weiterlesen

Leise, tanzend und fast emissionsfrei wird auf der Silent Climate Parade für mehr Bewegung im Klimaschutz demonstriert. Mit einem Flashmob verleiht...

Weiterlesen

Zur Spielzeit 2015 startet die KinderKulturKarawane mit zwei Theatergruppen aus Südafrika und Bolivien die Kampagne creACTiv für Klimagerechtigkeit....

Weiterlesen

Mit ihrer Initiative Haifische Dresden Süd-West e.V. regen Birgit Schuh und Christoph Rodde die Auseinandersetzung mit Orten und ihrer Geschichte an....

Weiterlesen

Ursula Dietze zeigt in ihrer Ausstellung Skulpturen, in denen sie sich mit entscheidenden Zukunftsfragen wie Klimawandel und Klimaschutz...

Weiterlesen

Im Rahmen des Nachhaltigkeitskongresses am 24. Februar 15 fand die Preisverleihung zum ZEIT WISSEN-Preis "Mut zur Nachhaltigkeit" statt. Das Team von...

Weiterlesen

Mit dem Jugendnetzwerk teamGLOBAL hat KlimaKunstSchule einen Partner gefunden, der mit vielfältigen Workshops den Einstieg in das Thema Klimawandel...

Weiterlesen

Die Schauspielerin verbindet ihre Kunst mit dem Klimaschutz. Für KlimaKunstSchule schreibt sie zur Zeit an einem Theaterstück, dass im Sommer auf dem...

Weiterlesen

Mit den Projektmitteln von KlimaKunstSchule verwirklichen Schülergruppen aus ganz Deutschland eigene Ideen für den Klimaschutz. Zahlreiche Wettbewerbe...

Weiterlesen

Der Anfang ist gemacht. Das Mobile Landschaftsatelier von Künstler Lucio Auri ist fertig. Im Kunsthaus Dresden wurde es der Öffentlichkeit vorgestellt...

Weiterlesen

KlimaKunstSchule wird vom BürgerBegehren Klimaschutz (BBK) zur Klimaschutzinitiative des Monats Januar 2015 gewählt.

Weiterlesen

Am Montag den 26. Januar 2015, haben Sie von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr die Gelegenheit einen Eindruck von der der Zusammenarbeit von KlimaKunstSchule...

Weiterlesen

Das Open Source Projekt des Künstlers Joy Lohmann startet mit einer Live-Konferenz in Ahmedabad/Indien und Berlin. Interessierte können weltweit am...

Weiterlesen

Am 12.12.2014 eröffnet die Ausstellung Pflegeanweisungen. The Art of Living Together, eine Ausstellung von Berlinerpool. Mit dabei Künstlerin Birgit...

Weiterlesen

Die Freiburger Künstlerin Alexandra Centmayer wird gemeinsam mit Rolf Behringer für ihre Arbeit mit einem solarbetriebenen Zeichengerät ausgezeichnet

Weiterlesen

650 Gäste kamen zur Uraufführung der Welt-Klimakonferenz im Deutschen SchauSpielHaus in Hamburg. Das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll nutzte für die...

Weiterlesen

In Berlin inszenieren Grundschüler für Anwohner und Berlin-Besucher einen spannenden Audiowalk. KlimaKunstSchule stellt den Audiowalk als mp3. zum...

Weiterlesen

Im Rahmen des Kongresses Archiv der Zukunft begegneten sich Teilnehmende und die KlimaKunstSchule-Künstlerin Viola Thiele. Gemeinsam begaben sie sich...

Weiterlesen

KlimaKunstSchule lädt Schülergruppen dazu ein, eine Rolle im Drama zum Schutz der Erdatmosphäre zu übernehmen

 

Weiterlesen

Die Künstlerin Alexandra Centmayer ist Finalistin beim erstmals ausgeschriebenen EnergieWendeKunst-Preis

Weiterlesen

Beim großen Bildungskongress des Netzwerks „Archiv der Zukunft“ vom 31.10. bis 02.11.2014 in Bregenz sät KlimaKunstSchule Ideen

Weiterlesen

Am 12. September wurde KlimaKunstSchule mit dem Global Best Chair`s Award ausgezeichnet.

Weiterlesen

Mit ungewöhnlichen Mitteln verändern sie das Verhältnis von Mensch und Natur. In Ulm geben die Klangkünstler Roswitha von den Driesch und Jens Dyffort...

Weiterlesen

Ab sofort können sich Schulen aller Schulformen und Altersstufen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen für eine Teilnahme bei KlimaKunstSchule bewerben

Weiterlesen

Engagiert setzen sie sich damit auseinander, wie wir die Welt nachhaltig gestalten. So wie Künstlerin Birgit Cauer. Ende August ist ihre Arbeit in...

Weiterlesen

Am 25. Juni veröffentlichte das WMZ TV einen Bericht über das KlimaKunstSchule Angebot von Künstler Felix Liebig an der Gartenschule Lauchhammer.  ...

Weiterlesen

Am 30.06.2014 feierte BildungsCent e.V. den offiziellen Start des Programms KlimaKunstSchule.

Weiterlesen

Zum Programmstart, am 30.06.2014, gestaltet BildungsCent gemeinsam mit der Bettina-von-Arnim-Schule einen ganzen Tag voller künstlerischer Aktionen...

Weiterlesen

Was kann kulturelle Bildung zu einem mentalen Wandel und zur nachhaltigen Gestaltung unserer zukünftigen (Um-)Welten beitragen?

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Bürgerwiese zeigten ihre Jahresarbeiten sowie die Ergebnisse eines KlimaKunstSchule Projekts mit dem Künstler...

Weiterlesen

Am 15. Mai 2014 macht BildungsCent e.V. am Potsdamer Platz in Berlin ein ganz besonderes Angebot.

Weiterlesen